Aktuelles

Das Training für die Freitagsgruppe startet wieder am 25. Oktober. 


Fit und cool - Einladung zur Judo-Schnupperstunde 

 

Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Leer laden wir auch in diesem Jahr wieder alle Interessierten zu uns ein. 

 

Wann geht es los?

Am 08.08.2018  (Donnerstag) von 15 bis 17 Uhr.

Wo findet das statt? 

In der Turnhalle der Eichenwallschule in Leer.

Wo melde ich mich an?

Über das Sommer-Ferienprogramm der Stadt Leer (Online-Anmeldung), oder direkt über Günter Däuber.

Was muss ich mitbringen?

Sportsachen (Sporthose, die über das Knie geht), etwas zu trinken (Wasser) und Spaß etwas neues zu entdecken. Wir freuen uns auf Dich, Vorkenntnisse sind absolut nicht erforderlich! 

 

(veröffentlicht, 10. Juli 2019, Frank Ostermoor)

 


Nachbericht zum Ossiloop:

 

Wir haben das Ziel am 17. Mai in Bensersiel erreicht. Leider liegt uns in diesem Jahr kein gemeinsames Bild

vom Zieleinlauf vor. Wir können aber bestätigen, dass wir alle gesund und gut erhalten in Bensersiel angekommen sind. Wie in jedem Jahr freuen wir uns schon auf den kommenden Ossiloop. Wir würden uns freuen, wenn wir im kommenden Jahr als Judo-Lauf-Team Unterstützung finden. Kinder und auch deren Eltern könnten uns in der Vereinswertung als Läuferin/Läufer unterstützen. Besonders möchten wir uns in diesem Jahr wieder bei Peter für

die Ossiloop-Teilnahme bedanken! Auf ein neues in 2020.

 

(veröffentlicht, 6. Juli 2019, Frank Ostermoor)

"Hey ho let´s go"

Ossiloop 2019

 

Es ist wieder Ossiloop und unser Judo-Team

ist wieder erfolgreich am Start. 

Die Etappen 1 und 2 haben wir bereits gelaufen.

Das Bild ist vor der 1. Etappe in Logabirum entstanden.

In diesem Jahr geht es von Leer bis an das Meer

in Bensersiel.

 

(veröffentlicht, 5. Mai 2019, Frank Ostermoor)

 

Unser Team besteht aus: Günter, Frank, Carina + Peter 

 

 


Kreis-Jugendmeisterschaften in Dunum
Am 2. März traten drei Judoka des Judo Team Leer des VfR Heisfelde bei
der Kreis Jugendmeisterschaft der U 15 in Dunum an.
Jann , der gerade erst seinen 8 Kyu gemacht hatte belegte durch gute
Leistung den 4.Platz.
Mohamad erkämpfte sich in seinem starken Pool einen hervorragenden 2 Platz.
Rami musste sich nur einem Judoka geschlagen geben , und gewann durch
seine kämpferischen Ruhe den 2. Platz. Gratulation zu den tollen Leistungen!
(veröffentlicht, Frank Ostermoor, 2.4.19)
Turnier in Hoogezand / Niederlande
 
Am 16. Februar waren wir mit 5 Judoka in Hoogezand zum Turnier.

Keno erkämpfte sich seinen 4.Platz in einem Großen Pool.

Rami zeigte seine gewohnt gute Leistung und belegte den 2. Platz, auch

Tade zeigte eine perfekte Leistung bei seiner ersten Teilnahme, an einem

Turnier und belegte den 2. Platz.

Mohamad präsentierte sich technisch sehr gut, überzeugte im Stand und

Boden und gewann einen herausragenden 1. Platz. Glückwunsch an unsere

tollen Judoka!
Anbei einiger Bilder von dieser tollen Veranstaltung:

 

(veröffentlicht, Frank Ostermoor, 2.4.19)


 

 

 

Neujahrsessen am 15. Februar 2019

 

Auch in diesem Jahr haben wir uns wieder im

Syrtaki in Leer getroffen, um mit den ehemaligen

und aktiven Judoka, des VfR Heisfelde, einige gemütliche und unterhaltsame Stunden zu verbringen.

Ein Foto zeigt, dass es uns wieder mal geschmeckt hat.

(veröffentlicht, Frank Ostermoor, 25.02.2019)

 

 

 

 

Wer unterstützt, als Läufer, unser Judo Team beim Ossiloop 2019? 

 

Am 30. April 2019 geht es wieder los! In 6 Etappen startet unser Judo-Team auf dem Weg von

Leer nach Bensersiel. Wer hat Lust und möchte sich an der Teamwertung beteiligen? Im letzten Jahr konnten

wir einen hervorragenden Platz ergattern. Sei dabei und melde Dich! Wir sehen das locker und haben immer

viel Spaß. Der Start ist jeweils an einem Dienstag und Freitag (19 Uhr). Angesprochen fühlen sollten sich auch

die Eltern, wir messen uns nicht an Höchstleistungen, also nur Mut!

Bei Interesse und Rückfragen meldet euch bei Günter oder an meine Person (Frank).

(veröffentlicht, Frank Ostermoor, 08.02.2019)


 

Aktuell sind noch einige Bilder von unserem Übernachtungsfest 2018 aufgetaucht. Diese möchten wir euch

natürlich gerne nachreichen. Auch in diesem Jahr ist diese tolle Veranstaltung wieder in Planung.

(veröffentlicht: Frank Ostermoor, 08.02.2019)

Am 20. Oktober 2018 hat ein Turnier in den Niederlanden stattgefunden. Auch zu dieser Veranstaltung erhaltet ihr noch den Nachbericht und einige Bilder:

 

Das Turnier in den Niederlanden bereitete uns wieder viel Freude.  Am 20. Oktober sind wir nach Vlagtwedde gefahren um am Westerwoldse Kampioenschap teilzunehmen. Die tolle Organisation der Judoschule Ost- Groningen ist einfach einmalig.

Till und Keno erreichten einen 4. Platz und Ole und Rami einen 2. auf dem Treppchen. Super Jungs weiter so…

Insbesondere Rami zeigte sich konzentriert und ließ sich auch durch den nervösesten und stärksten Gegner nicht aus seiner inneren Ruhe bringen.

(veröffentlicht: Frank Ostermoor, 08.02.2019)

 

 

 

 

 

Weihnachten ist schon wieder vorbei und nun stehen wir kurz vor dem Jahreswechsel.

 

Wir möchten euch allen ein schönes, erfolgreiches und gesundes Jahr

2019 wünschen!

  

Genießt noch ein wenig die Schulferien, danach sehen wir uns schon bald wieder.

Unser Trainingsbeginn ist am Freitag, den 11. Januar. Die Erwachsenengruppe trifft sich wieder am

Montag, den 07. Januar. Die Termine für 2019 (Wettkämpfe etc.) werden wir euch demnächst auf

unserer Homepage mitteilen. Guten Rutsch, auf ein tolles 2019.

(veröffentlicht, Frank Ostermoor, 28.12.2018)

Unsere Weihnachtsfeier

 

Am 7. Dezember hat uns wieder der Weihnachtsmann bei unserer traditionellen Weihnachtsfeier besucht.

Man hat gehört, dass er über die Leistungen unserer Judoka schwer begeistert gewesen ist. Nicht nur

über die sportlichen Leistungen, einige Gedichte wurden ihm von Euch mit großer Begeisterung vorgetragen. Ganz große Klasse!

Das wurde dann auch mit einer Überraschung aus dem Sack belohnt.

Wir haben zuvor mit unserem Aufwärmtraining begonnen und sind danach mit einem eigenen

Turnier gestartet. Nach den sehr guten Leistungen wurde dann unser Weihnachtsessen eröffnet, bei

Kuchen und sonstigen Knabbereien haben wir es uns gut gehen lassen. Die anschließende Siegerehrung des

Turniers hat unsere Weihnachtsfeier abgerundet.

 

 

Wir möchten uns für die Teilnahme bedanken und wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und einen

guten Start in das neue Jahr. Die Bilder:

(veröffentlicht, 16.12.18 Frank Ostermoor)

 

What´n Cup in Schortens

 

Beim What´n Cup in Schortens waren unsere Judoka auch erfolgreich. Mohamad konnte sich den ersten

Platz durch gute Kampftechniken und hervorragende Bodenarbeit erkämpfen. Rami erarbeitete  sich in einer

starken Gruppe den dritten Platz. Wir gratulieren Euch zu diesem Erfolg! Mach weiter so, toll gemacht!

(veröffentlicht, 16.12.2018, Frank Ostermoor)

 Neuer Kurs: "Bewegt älter werden - mit Judo"

 

Am 22.10.18 beginnt unser  Kurs zum Thema „Bewegt älter werden - mit Judo“ und richtet sich an Erwachsene, die sich gesundheits-sportlich betätigen wollen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Judoerfahrungen vorhanden sind oder nicht! Lediglich die Motivation, sich (wieder) ein bisschen mehr bewegen zu wollen, sollte im Vordergrund stehen. 

Wir starten um 17:30 Uhr und beenden den Kurs um 19:00 Uhr, über eine Teilnahme würden wir uns

riesig freuen!

 

 

 

 


Kreiseinzelmeisterschaften in Wiesmoor /  Bezirkseinzelmeisterschaften in Sandkrug

 

Die ersten zwei Bilder zeigen Mohamad und Ramin bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Wiesmoor.

Mohamad gelang dabei  ein herausragender 2. Platz, Rami durfte seine Gegner bei zwei Freundschaftskämpfen besiegen und zeigte dabei  eine sehr gute Leistung.

 

Beide durften danach für unsere Judo-Abteilung bei den  Bezirkseinzelmeisterschaften in Sandkrug

antreten. Unter den sehr vielen starken Gegner, den dort sind die Besten Judoka des Nordens angetreten,

konnten erneut sehr gute Leistungen erreicht werden. Mohamad konnte sogar den 3. Platz ergattern,

während Rami nur ganz knapp das Treppchen verfehlt hat.

 

Auf den dritten Bild zeigen wir euch ein Foto von der Siegerehrung in Sandkrug. Wir möchten Mohamad

und Rami zu diesem großen Erfolg gratulieren! Weiter so, das war absolute Spitze, wir sind Stolz auf euch!

(veröffentlicht, 30.09.2018 Frank Ostermoor)

 

 

Unser Training macht Spaß! Wir freuen uns, wenn es nach den Herbstferien 

weiter geht! Anbei ein Foto von unserem Freitag-Training.

Mitteilung / zur Beachtung:

Die Halle ist wegen einer Schulveranstaltung vom 17. bis 21.  September gesperrt. Leider kann deshalb

kein Training stattfinden. Wir sehen uns wieder in der Woche darauf.

(veröffentlicht, 09.09.18 Frank Ostermoor)

 

Herzlichen Glückwunsch Hisa!

 

Bei den Bezirksmeisterschaften in  Leer (Germania) hat unsere Hisa Meyer

einen tollen 3. Platz belegen können. Das ist eine KLASSE Leistung!

 

Ebenfalls auf der Matte sind unser Till Menninga und Keno Enterlein

gewesen. Vielen Dank für den tollen Einsatz!

 

Wir freuen uns auf den Neustart nach den Ferien und begrüßen

Euch dann am 17. August wieder auf der Matte.

(veröffentlicht, 14.08.18 Frank Ostermoor)

 

 

 

 

Vor den Ferien hat unsere tolle Freitags-Gruppe

noch einmal richtig Spaß gehabt. Wir hoffen, dass es mit dieser Freude und dem Elan auch nach den Ferien so weiter geht! 

 (veröffentlicht, 14.08.18 Frank Ostermoor)

 

Schulferien und Trainingspause

 

Es sind Sommerferien! Wir wünschen allen Judoka eine ganz tolle Ferienzeit und freuen uns danach

auf unser erstes Freitag-Training am 17. August. Die Halle ist die Woche davor voraussichtlich noch

gesperrt. Bleibt gesund und munter!

(veröffentlicht, 25.6.18, Frank Ostermoor)

 

 

Judoturnier in den Niederlanden

 

 

Mit ganz starken Leistungen haben wir am

12. Mai 2018 an einem Turnier teilgenommen. 

Auf dem "Bauwestad Judotoernooi" haben wir einen

aufregenden. schönen und erfolgreichen Tag

verbringen können. Nach den Kämpfen liefen

die Judokas mit lauter Musik stolz in die Halle zur 

Ehrenrunde, um ihren Platz auf dem Treppchen

einzunehmen.

Herausragend hat Mohammad, "der Unbesiegbare",

in seinem Pool den 1. Platz belegt! 

Unser Paul, "der Zerstörer" jeglicher Angriffe, hat einen tollen 2. Platz belegt und Ole den 3. Platz.  

 

                                                                                                                  Ramin belegte den 3. Platz in seinem Pool und auch 

                                                                                                                  Till und Keno haben mit ihrem Kämpferherz einen 

                                                                                                                  4. Platz erreichen können.

                                                                                                                  Wir sind alle sehr stolz auf Euch, das sind prima                                                                                                                                  Leistungen! Die Frikandeln haben im Anschluss

                                                                                                                  besonders gut geschmeckt.

                                                                                                                  Abschließend möchten wir uns bei den Ausrichtern

                                                                                                                  bedanken, dem Team der "Judoschool Tan-Jen-                                                                                                                                Jutsu, die Organisation war ausgezeichnet.

                                                                                                                 (veröffentlicht, 24.5.2018, Frank Ostermoor)

Bericht zum Ossiloop 2018 

 

Es ist geschafft! Unsere Mannschaft der Judoabteilung

hat auch die 6. Etappe des Ossiloop erfolgreich gemeistert. Wie es in Leer üblich ist, wurden die Ossilooper unter einem  gigantischen Beifall der Zuschauermassen empfangen. Wir können nur jedem empfehlen, dieses Erlebnis  für 2019 in Angriff zu nehmen. Wir bedanken uns bei den Teilnehmern:

Günter, Frank, Peter, Joost und Carina sind in diesem Jahr wieder am Start gewesen. Der Spaß steht dabei im Vordergrund! Unser Team belegt am Ende einen sehr guten Mittelfeldplatz, Frank hat sein Ziel (unter die Top 100 zu kommen) nur ganz knapp verfehlt.                                                                                                                                                                                                                                Wir  freuen uns schon auf das Jahr 2019, sei                      auch  Du mit dabei und unterstütze die 

      Judo-Abteilung des VFR Heisfelde. Hey ho let´s go!        (veröffentlicht, 16.5.18 Frank Ostermoor)                                                                                              

           

                                                                                                             

Achtung: Am kommenden Freitag sind Schulferien, deshalb findet am 11. Mai kein Training statt. Wir wünschen Euch ein schönes langes Wochenende!!!

(veröffentlicht, Frank Ostermoor)

 

 

Zwischeninfo

Unsere Ossilooper sind in der Mannschaftswertung auf einem guten Mittelfeldplatz, dabei haben wir

das Ziel in Leer bereits vor Augen.  Am 11. Mai ist der Zieleinlauf in Leer, am heutigen Tag startet die 5. Etappe in

Stikelkamp und führt und bis nach Holtland (Sportplatz). Auf www.ossiloop.eu erfahrt ihr mehr über den

Ossiloop. Hey ho let´s go..... 

(veröffentlicht, Frank Ostermoor)

 

 

"Hey ho let´s go"

Ossiloop 2018

 

auch in diesem Jahr ist unsere Judo-Abteilung

wieder beim Ossiloop am Start.  Erfreulich ist,

dass wir unser bekanntes Team vom Vorjahr

wieder aktivieren konnten. Das Team besteht

aus: Joost Brunken, Peter Schulte, Günter Däuber,

Frank + Carina Ostermoor.

 

Besonders möchten wir uns bei Joost und Peter

für die Teilnahme bedanken.

                                                                                                                  

                                                                                                                   Damit ist wieder eine Vereinswertung                                                                                                                                                   gesichert! Das Bild ist vor dem Start

                                                                                                                   der 1. Etappe entstanden. Wir sind alle 

                                                                                                                   glücklich und zufrieden ins Ziel gekommen.

                                                                                                                   (veröffentlicht, 26.4.18 Frank Ostermoor)

Wir wünschen allen Judoka eine schöne Osterzeit. Mit dem Training geht es nach den Osterferien weiter,

die Freitag-Gruppe startet wieder am 6. April.

(veröffentlicht, 20.3.18 Frank Ostermoor)

Vorabinfo:

Fit und cool - Einladung zur Judo-Schnupperstunde - 

 

Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Leer laden wir auch in diesem Jahr wieder alle Interessierten zu uns ein. 

 

Wann geht es los?

Am 26.07.2018  (Donnerstag) von 15 bis 17 Uhr.

Wo findet das statt? 

In der Turnhalle der Eichenwallschule in Leer.

Wo melde ich mich an?

Demnächst über das Sommer-Ferienprogramm der Stadt Leer (Online-Anmeldung).

Was muss ich mitbringen?

Sportsachen (Sporthose, die über das Knie geht), etwas zu trinken (Wasser) und Spaß etwas neues zu entdecken. Wir freuen uns auf Dich, Vorkenntnisse sind absolut nicht erforderlich!

      (veröffentlicht, 02.04.2018 Frank Ostermoor)

 

Erste Gürtelprüfung Bestanden! 

 

Am Freitag, den 16. Februar 2018, ging es bei der kleinen Gruppe der Judokas hoch her. Es stand

die lang ersehnte Gürtelprüfung für den weiß-gelben Gürtel an.

 

Mit viel Ehrgeiz und Einsatz zeigten unseren jungen Judoka, was sie über viele Monate trainiert haben.

 

Mit ausgezeichneten Leistungen haben unsere jungen Judoka ihre Gurtelprüfung erfolgreich bestanden!

 

Wir sagen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und macht weiter so !!! Anbei einige Bilder von den Prüfungen,

nebenbei wurde auch noch trainiert.

 

(veröffentlicht, 19.2.18 Frank Ostermoor)

Neujahrsessen am 9. Februar 2018

 

In diesem Jahr haben wir uns im Syrtaki in Leer getroffen. In geselliger Runde  haben wir einige schöne Stunden verbringen können.

 

Schön ist die Zusammenkunft, weil auch einige ehemalige Judoka jährlich an unserem Neujahrsessen teilnehmen.

 

Wir bedanken uns für die Teilnahme und freuen uns schon auf das kommende

Jahr.

 

(veröffentlicht, 19.2.18 Frank Ostermoor)

Bekanntmachung:

Unter dem Menüpunkt TERMINE gibt es die aktuellen Planungen für das Jahr 2018.  Natürlich informieren

wir euch immer am Trainingstag, aber zur Terminplanung ist das sicherlich sehr hilfreich.

 

 

Liebe Judoka, liebe Eltern,

 

wir freuen uns, dass die kleine Weihnachtsfeier unserer Judo-Abteilung wieder

für eine Menge Spaß und gute Laune gesorgt hat. Mit einem normalen Aufwärmtraining

und mit einem internen Turnier haben wir das Jahr ausklingen lassen. Danach konnten alle

bei leckerem Kuchen und  Getränken diese Feier zum Ausklang bringen.

 

Wir bedanken uns bei allen Judoka und wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit und einen

Guten Rutsch in das Neue Jahr. Mit Spaß auf der Matte geht es dann in das Jahr 2018.

 

Am Freitag (15.12.17) ist natürlich noch Training, die Woche darauf (22.12.17) sind bereits Weihnachts-

ferien, also ist dann kein Training mehr.

 

Wir möchten Euch einige Bilder von der Weihnachtsfeier präsentieren:

 

 (veröffentlicht, 15.12.2017 Frank Ostermoor)

 

Übernachtungsfest in der Turnhalle

 

Am Freitag, den 17. November 2017 war es soweit. Unser Übernachtungsfest

 

hatte viel spannendes und interessantes zu bieten und hat eine gute Beteiligung unserer

 

Judoka finden können.

 

Training, Abendschmaus, Nachtwanderung, Spiele und Spaß, Filmvorführung,

 

Übernachtung, Frühstück usw. Alle hatten viel Spaß und wir möchten dieses Event auch

 

in 2018 fortführen. „Mit Spaß auf der Matte“ geht es nun weiter. Wir sind ein tolles Team!

 

(veröffentlicht, Frank Ostermoor,  27.11.17)

 

 

 

 

 

Gürtelprüfungen am 01. September 2017

Unsere Freitag-Gruppe hat erfolgreich an den Gürtelprüfungen teilgenommen und mit einer sehr guten Prüfungs-leistung das erlernte auch umsetzen können. Wir gratulieren allen Judoka! Macht weiter so!!!! Anbei einige Bilder von den Prüfungen und ein Gruppenfoto von unserer starken Gruppe.

(veröffentlicht, 8.9.17 Ostermoor)

Bilder von der Judo-Schnupperstunde (Ferienprogramm):

Ossilooper sind am Ziel!

Joost, Frank, Carina, Günter und Peter (fehlt auf dem Bild) haben es geschafft und sind für das Judo-Team sehr erfolgreich ins Ziel gekommen. Nach insgesamt 6 Etappen haben alle gesund und munter das Ziel in Leer erreichen können. In der Vereinswertung konnten wir von über 70 Mannschaften einen Platz im gehobenen Mittelfeld ergattern. Wir würden uns freuen, wenn unser Ossiloop-Team im nächsten Jahr auch weiterhin verstärkt werden kann. Dann heißt es wieder: Hey ho let´s go Ossiloop.

(veröffentlicht, 28.5.2017, Frank Ostermoor)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hey ho let´s go…. Es ist Halbzeit….
 Frank, Joost, Peter, Günter und Carina sind auf dem richtigen Weg zum Ossiloop-Finale 2017.
Das obige Foto ist vor dem Start der 3. Etappe entstanden. Auch nach dieser Etappe sind
wir gesund und munter in das Ziel gelaufen. Die enorme Zuschauermasse in Aurich hat uns
dabei mächtig vorangetrieben. Neben den ambitionierten Vereinen sind wir im oberen Mittelfeld angekommen J
Es wäre toll, wenn wir auch im kommenden Jahr eine starke Judo-Truppe zum laufen bringen
könnten. DER WEG IST DAS ZIEL! (veröffentlicht, 10.5.17 / Ostermoor)
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hey ho let`s go 2017

Das Judo-Team ist wieder beim Ossiloop am Start. Als starkes Team

können wir in diesem Jahr sogar an der Vereins-Männer-Wertung teilnehmen.

 

Unser Bild zeigt die Teilnehmer am Ossiloop. Vor dem Start:

Peter, Frank, Günter, Carina, und Joost in freudiger Startbereitschaft J

 

Wir haben alle gesund und munter das Ziel in Dunum erreicht. In der Vereins-

Männerwertung belegen wir einen guten Platz.

(veröffentlicht, 3.5.2017 Frank Ostermoor)

Wir wünschen allen ein schönes Osterfest. Erholt Euch gut und startet dann nach den Ferien wieder auf der Matte mit dem Judosport durch. In den Ferien ist kein Training. Die Montagsgruppe startet wieder am Montag, den 24. April. Die Freitagsgruppe greift am Freitag, den 28. April 2017 ins Training ein. Wir freuen uns auf Euch. (veröffentlicht 12. April 2017, Ostermoor)

 

 

Wir haben eine sehr starke Freitag-Gruppe!

Das Judo-Team ist darauf sehr stolz und ist auch

weiterhin für jeden Neuzugang offen. Jeder wird

bei uns herzlich aufgenommen. (veröffentlicht 18.3.17  Frank Ostermoor).

 



Am 3. Februar 2017 hat wieder unser Neujahrs-Treffen stattgefunden. Im Steakhaus Jadera konnten wir einige schöne Stunden verbringen. Anbei einige

Bilder von dieser geselligen Runde:

Bilder aus der Montagsgruppe

 

In unserer Montagsgruppe trifft sich unsere

Jugend mit den älteren Judoka. Jeder Neuzugang

ist herzlich WILLKOMMEN! Unter dem Motto:

"Bewegt älter werden" haben auch die älteren

Spaß auf der Matte. 

Bilder aus der Freitagsgruppe

 

In unserer Freitagsgruppe ist unser Judoka Nachwuchs mit 

viel Spaß bei der Sache. Mittlerweile ist die Anzahl unserer

Freitagsgruppe sehr beachtlich angestiegen. Auch in dieser

Gruppe darf gerne hineingeschnuppert werden! Wir freuen uns

auf Euch!

 

Judo Lehrgang in Friedeburg (18.12.2016)

Unsere Freitagsgruppe hat sich am 4. Advent auf den Weg nach Friedeburg gemacht.

Unterstützt wurde die Gruppe dabei von unserem Trainer Günter und von unserem Jugendsprecher Björn, dazu haben sich einige Eltern als Fahrer angeboten. Wir möchten festhalten, dass diese Lehrgänge immer eine große Bereicherung für unsere Judoka sind. In einer lockeren Atmosphäre wurden die Kinder spielerisch und technisch auf die Neuigkeiten und Techniken des Judosports geschult. Der Lerneffekt bei diesen speziellen Lehrgängen ist enorm, deshalb werden wir auch in Zukunft zu den Lehrgängen fahren und hoffen dann auch wieder auf eine große Beteiligung.

Einige Bilder vom Lehrgang in Friedeburg verdeutlichen den Trainings- und Spassfaktor.

W E I H N A C H T S F E I E R

 

Unsere mittlerweile schon traditionelle Weihnachtsfeier hat bei allen beteiligten für großen Spaß gesorgt. Auch die Eltern durften an diesem Tag wieder mit auf die Matte. Abgerundet wurde unsere Feier mit dem Besuch des Weihnachtsmanns.

Einige Bilder von unserer Weihnachtsfeier zeigen den großen Zuspruch und die Begeisterung.

W A T T ´N   C U P

 

Bericht vom 12. November 2016 / von Günter:

Drei unser Judoka folgten der Einladung zum Watt n Cup beim Heidmühler FC in Schortens.

 Mit Respekt können wir von einer sehr guten Leistung aller drei Judoka berichten. Dirk hat eine Woche nach seiner 8. Kyu Prüfung den 5. Platz belegt und konnte vor allem in seinem letzten Kampf zeigen, das er das Gelernte anwenden kann und den Willen und den Mut hat im Wettkampf sich Erfolge zu erarbeiten. Mohammed hat drei von vier Kämpfen für sich entschieden und damit den 2. Platz belegt. Er hat sich durch Geschick die Kraft der Wettkampfpartner für sich ausnutzen können und unter anderem einen Kampf durch einen sauberen Haltegriff für sich entscheiden können.

Die beste Platzierung konnte Joost mit dem 1. Platz für uns erlangen. Joost erkämpfte sich durch gute Arbeit am Wettkampfpartner sowohl im Stand wie auch im Boden bei seinen beiden Kämpfen den Sieg. 

Alle drei Judoka zeigten sowohl auf wie neben der Matte Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Mut.

Einige Bilder vom Wettkampf:

(veröffentlicht 20.11.2016)

Bei den diesjährigen Ostfrieslandmeisterschaften hinterließen unsere Nachwuchsjudoka einen guten Eindruck ! ! ! Das Bild zeigt v.l.n.r.:

Paul (belegte einen 4. Platz), Joost (belegte einen 3. Platz),

Amelie (sie wurde Ostfriesland-Meisterin ! ! !), Jules (mit einem 2. Platz), Mohamad (ebenfalls ein 2. Platz) und Hendrik (belegte einen 5. Platz) .

Auf dem Bild fehlt Nico (4. Platz).

Günter, der die Aktiven trainiert und sie zu dem Turnier begleitet hat, ist mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Auch, wenn es nicht immer ein vorderer Platz war, so haben sie alle gezeigt, was sie im Training gelernt haben und was Judo, das mehr als nur Wettkämpfen ist, ausmacht. Was das ist? Finde es heraus. Besuch uns beim Training und mach mit! (veröffentlicht am 11.10.16)

 

Das Judo-Team des VfR Heisfelde trauert um

Jaap Niezen, der am 07. August im Alter

von 80 Jahren in Winschoten verstarb.

 

Jaap war uns immer ein gern gesehener Gast, der

uns immer wieder gute Impulse für unseren

gemeinsamen Sport gab. Das Bild zeigt Jaap bei

einem SV-Lehrgang in unserem Dojo. (veröffentlicht am 10.August 2016)

Unser Judo-Team sucht Verstärkung!!!

 

Wenn du mindestens den 2. Kyugrad im Judo

besitzt und Interesse hast, Kinder zu trainieren und unser Team zu

verstärken, dann melde dich gern bei unserem Abteilungsleiter

Thomas Ernhardt. Näheres kannst du dann mit ihm

besprechen. (veröffentlicht am 29.08.2016)

A C H T U N G : Am 08. August starten wir wieder mit dem Montagstraining. Allerdings starten wir ab sofort schon um 1 8 : 3 0 U h r ! ! ! Unsere neue

Trainingszeit am Montag ist also von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr!

Diese Trainingszeit ist auch für alle geeignet, die unter dem Motto "Bewegt älter werden" bzw. "Fit im Alter" durchstarten möchten.

Nach Günters erfolgreichem Kurs vor den Sommerferien, soll der Einstieg für Menschen, die ihre Beweglichkeit erhalten und fördern möchten, dauerhaft in

dieser Trainingsgruppe möglich sein. Also einfach mal reinschnuppern... (veröffentlicht am 5.8.2016)

Wir wünschen allen schöne Ferien! (veröffentlicht am 9.7.2016)

Mit viel Spaß auf der Matte geht es  am Montag, den 08. August weiter. 

Das Freitags-Training startet am 12. August.  Aufgrund der Einschulungen ist also am 05. August noch kein Training.


 

Ossilooper sind am Ziel! (veröffentlicht am 21.5.2016)

 

Günter, Frank und Carina haben auch die

6. Etappe des diesjährigen Ossiloops erfolgreich

meistern können. Nach 65 Kilometern haben sie

das Ziel in Bensersiel erreicht.

Auf dem Bild sehen wir das neue Dörloper-Shirt,

nach allen bestandenen Etappen wird dieses

jedem Teilnehmer ausgehändigt.

Die Teilnehmer würden sich freuen, wenn sich 

unser Ossiloop Judo-Team im kommenden Jahr verstärken könnte! Hey ho let´s go in 2017!

 

 

 


Judo-Team ist in Holtrop angekommen!(veröffentlicht am 11.5.16)

 

Hey ho  let`s go.....

Das Bild ist vor der 3. Etappe entstanden. Unsere Ossilooper haben jetzt die Hälfte der Strecke gemeistert! Gesund und munter haben sie auch diese

Etappe meistern können. Bisher ist alles unter Kontrolle,

wir beobachten die Ossilooper von allen Positionen (VORNE, MITTELFELD und HINTEN). Wir wünschen den Läufern weiterhin viel Erfolg!

           

 Judo-Team nimmt am Ossiloop teil. (veröffentlicht am 2.5.2016)

  Günter, Frank und Carina machen sich am kommenden

 Dienstag auf den Weg zur 1. Etappe des Ossiloops.

 Wir wünschen den 3 Teilnehmern viel Erfolg!

 

 

  Bewegt älter werden. (veröffentlicht am 2.5.2016)

    Unter dem obigem Motto findet wieder ein Erwachsenenkursus

  mit Günter statt.  Mit viel Spaß auf der Matte sind die Teilnehmer

  mit Begeisterung dabei. Ein Einstieg ist immer noch möglich, wir 

  würden uns über weitere Teilnehmer sehr freuen!

  

Am 18.04.2016 startet wieder ein Schnupperkurs zum

Thema: "Bewegt älter werden" und dem diesmaligen

Schwerpunkt: Beweglichkeit erhalten und fördern.

Für nähere Informationen bitte  H I E R  K L I C K E N..(veröffentlicht am 29.03.2016)

 

Qualitätsstandarts spielen überall eine Rolle. Auch im Sport.

Der Deutsche Judo-Bund setzt bestimmte Qualitätsstandarts z.B.

bei den Trainern und Übungsleitern voraus, um einen Judoverein oder

eine Judoabteilung zu zertifizieren.

Näheres über die Standards des DJB, die Voraussetzung für eine

Zertifizierung sind, kann man auf der Homepage des DJB erfahren.

In Kürze wird uns offiziell die Urkunde zugestellt.

Das Judo-Team freut sich über diese Zertifizierung als Anerkennung der

geleisteten Arbeit.(veröffentlicht am 20.01.2016)

 

Das Judo-Team wünscht euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Kommt gut in das Jahr 2016 und genießt die freien Tage!

Wir sehen uns wieder am 08.01.2015...mit Spaß auf der Matte!(veröffentlicht am 18.12.15)

Heute hieß es zum letzten Mal für die Freitagsgruppe: Abgrüßen!

Die Montagsgruppe trifft sich am Montag noch zu ihrem letzten Training

des Jahres 2015 und dann heißt es auch für sie: "Rei" - Abgrüßen in die

Weihnachtsferien. (veröffentlicht am 18.12.15)

Shayan Partajli und Paul Schweer bestehen ihre Gürtelprüfungen. Shayan hat nun den 8. und Paul

den 7. Kyu-Grad. Herzlichen Glückwunsch! Fotos folgen...(veröffentlich am 18.12.15)

Nach "Bewegt älter werden" folgt "FIT und MOBIL sein". Unter diesem Motto treffen sich künftig montags Sportler, die sich einfach ein bisschen fit machen oder bleiben wollen. Judo spielt hier eine sehr untergeordnete Rolle, so dass J E D E R mitmachen kann. Meldet euch einfach bei Günter, wenn es Fragen gibt, oder kommt einfach vorbei. (veröffentlicht am 3.6.15)

"Bewegt älter werden - mit Judo" - Der 5-wöchige Kurs endete am vergangenen Montag erfolgreich!

Übungsleiter und Teilnehmer zogen eine positive Bilanz und wollen sich vorerst einmal im Monat weiterhin treffen. Sollten weitere Anfragen von Interessierten kommen, so wird es mit Sicherheit demnächst eine Neuauflage geben. Bei Interesse und Fragen steht unser Übungsleiter Günter gern zur Verfügung!

Die Ossilooper laufen wieder vom Meer nach Leer. Wie in den vergangenen Jahren geht für unser Judo-Team

unser Günter wieder auf die Strecke. Wir wünschen ihm "viel Puste"!!!



"Bewegt älter werden - mit Judo"

geht in die 3. Woche.

Alle Teilnehmer haben viel Spaß auf ihrem jeweiligen "Sanften Weg"!


Tim Gerdes, Paul Schweer und Björn Ostermoor

bestehen Ihre Gürtelprüfungen.


Die drei Mitglieder unserer Montagsgruppe mussten bei der Prüfung zeigen, was sie so in den vergangenen Monaten gelernt haben.

Das taten sie erfolgreich, so dass allen drei Judosportlern im Anschluss an die Prüfung Ihr neuer Gürtel und die entsprechende Urkunde überreicht werden konnten.

Tim und Björn tragen ab sofort den orangefarbenen (5. Kyu) und Paul den weiß-gelben Gürtel (8. Kyu).


Der Verein gratuliert ganz herzlich!!